Pre-Shot-Routine 1

Haben Sie eine Pre-Shot-Routine? Wenn ja, praktizieren Sie es? Es gibt so viele Leute, die sagen, dass sie eine Pre-Shot-Routine haben, aber dann nicht sagen können, was es ist oder oft von ihrer Routine während der Runde abweichen. Eine solide und konsistente Pre-Shot-Routine wird von den besten Spielern der Welt verwendet. Sie weichen nicht ab … niemals.

Das vielleicht beste Beispiel und Modell für eine konsequente Pre-Shot-Routine ist Annika Sorenstam. Annikas Routine dauert genau 24 Sekunden von dem Zeitpunkt an, an dem sie ihre Routine beginnt, bis zum Abschluss ihres Follow-Through. Ihre Pre-Shot-Routine wurde durch stundenlanges Ansehen von Videos während ihrer gesamten Karriere untersucht und es wurde der Schluss gezogen, dass ihre Routine innerhalb von 1 Sekunde der 24 Sekunden geblieben ist, die sie während ihrer gesamten 14 Jahre professionellen Golfs ausführt. Ziemlich erstaunlich!

Hier ist eine sehr ähnliche Routine wie bei Annika, die Sie in Ihrem eigenen Spiel ausprobieren können:

1. Stellen Sie sich in Ihrem Kopf eine quadratische 6ft-Box vor. Diagramm unten.

2.) In Ihrem Vorbereitungsbereich werden Sie anfangen, über Ihre Schussüberlegungen nachzudenken: Lage des Balls, Entfernung zum Ziel, Windrichtung und -stärke, Wahl des Schusses und Schlägerauswahl. Schließlich visualisieren Sie den Schuss, der an der beabsichtigten Linie beginnt und an Ihrem Ziel endet. Machen Sie ein oder zwei Schwünge und konzentrieren Sie sich auf das Gefühl, das zum gewünschten Schuss führt.

3.) Nachdem Sie den Schwung visualisiert und gefühlt haben, um Ihren gewünschten Schuss zu erzeugen, ist es Zeit, in die Spielbox zu gehen. Sie befinden sich in der Spielbox und es gibt nichts zu tun, als den Schuss auszuführen. Spielen Sie den Schuss mit Zuversicht und klarem Verstand! Denken Sie daran, sobald Sie in der Spielbox sind, sind Sie voll und ganz diesem Schuss verpflichtet.

Dies ist ein Beispiel für eine sehr einfache Pre-Shot-Routine, die Sie in Ihr Spiel implementieren können. Jetzt ist es Zeit, mit dem Üben zu beginnen! Anstatt einen großen Eimer mit 100 Golfbällen in 30 Minuten zu schlagen, versuchen Sie, einen kleinen Eimer mit 45 Bällen für 1 Stunde zu schlagen, und nehmen Sie sich Zeit, um Ihre neue Pre-Shot-Routine bei jedem Schuss zu üben. Ich erwarte, dass die Verwendung dieser neuen Routine in Ihrem Spiel zu niedrigeren Punktzahlen und konsistenterem Golf führt!

Geschrieben von: John Kolls, PGA-Leiter Profi / Duke University Golf Club

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.