Was tust du in deinem Leben, um die Einfachheit und Reinheit der Hingabe an Christus zu entwickeln?

In 1. Korinther 11: 3 schreibt der Apostel Paulus: „Aber ich fürchte, wie die Schlange Eva durch ihre List betrog, wird euer Sinn von der Einfachheit und Reinheit der Hingabe an Christus in die Irre geführt werden.“ Nach dieser Schriftstelle ist Gott besorgt, dass wir NICHT von der Einfachheit und Reinheit der Hingabe an Christus in die Irre geführt werden.

In den letzten Jahren hat der Herr mein Herz Seinem immer näher gebracht. Es begann vor einigen Jahren, als ich 17 Tage als Gebetskrieger vor Ort für Missionsteams verbrachte, die sich auf den Dienst in Russland vorbereiteten. Während dieser 17 Tage bestand meine Hauptverantwortung darin, Zeit in Gottes Gegenwart zu verbringen – sein Wort zu lesen, ihn anzubeten und für Gebetsanliegen zu beten, die von diesen Teams kamen, während sie sich auf ihre Mission vorbereiteten. Kannst du dir vorstellen, dass meine eigentliche Aufgabe darin bestand, Zeit mit Gott zu verbringen?

Diese 17 Tage hatten einen großen Einfluss auf mein Leben.

Vor nicht allzu langer Zeit teilte mir ein Freund etwas mit, von dem ich feststellte, dass ich nicht aus meinen Gedanken herauskommen konnte. Es ging darum, anderen zu helfen, einen tieferen Weg mit dem Herrn einzuschlagen. Er nannte es ein 3G-Leben. Er sprach nicht über die nächste Generation der digitalen Technologie. Es bezog sich auf drei Dinge über unsere Beziehung zu Gott:

Das erste G bezog sich darauf, Gott-aufmerksam zu sein.

Im zweiten G ging es darum, gottabhängig zu leben.

Das dritte G hatte damit zu tun, auf Gott zu reagieren.

Gottesfürchtig zu sein, konzentriert sich darauf, wie wir lernen, einen Lebensstil zu führen, der geistig sensibel für seine Führung in unserem Leben ist. Wie geht es dir damit, seine Stimme zu hören? (Johannes 10) „Wie wollen Sie sich auf die Einfachheit und Reinheit der Hingabe an Christus konzentrieren?

Gottabhängig zu sein, konzentriert sich darauf, wie wir lernen, im Heiligen Geist zu wandeln. Wie geht es dir, wenn du der Führung des Geistes in jedem Teil deines Lebens folgst? (Galater 5)

Gott entgegenkommend zu sein, konzentriert sich darauf, wie wir im Glauben wandeln – diesen Führungen und Eingebungen folgen und lernen, Seine Stimme klar zu hören. Wie wandelt ihr im Glauben und nicht im Sehen? (2. Korinther 5:7)

Wenn wir Gott bitten, in uns eine 3G-Lebensweise zu entwickeln, sind hier zwei letzte Dinge zu beachten. Zuerst müssen wir in Gottes Wort gesättigt sein, wenn wir innig mit ihm wandeln und seine Stimme hören wollen. Zweitens werden Sein Wort und sein Geist immer im Einklang sein. Im Heiligen Geist zu wandeln bedeutet also auch, das Wort Gottes in uns wohnen zu lassen.

Das Gebet ist das Herzstück eines 3G-Lebens; Es geht sowohl darum, auf den Herrn zu hören als auch mit ihm zu sprechen.

Ich ermutige Sie, ein 3G-Leben zu führen. Sei aufmerksam auf seine Stimme, während er dich führt. Sei im Einklang mit dem Heiligen Geist und lerne, Schritte des Glaubens und Gehorsams zu unternehmen, indem du auf seine Führung reagierst. Wenn Sie das tun, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie der Herr Sie einsetzen wird, um das Leben der Menschen mit dem Evangelium zu beeinflussen. Genießen Sie 3G als Lebensweise!

Milt Monell ist Teamleiter von Global Prayer, einem Gebetsministerium von Campus Crusade for Christ International.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.