Der 3. August ist National Grab Some Nuts Day! Also, hol dir was, schätze ich. Es ist anscheinend ein Tag, um Nüsse zu feiern, Sie kennen das Essen. Aber jemand muss mit den Leuten reden, die den Namen erfunden haben. Ich weiß, ich habe eine jugendliche Ader, aber komm schon! Ich kann nicht der einzige sein, der wie ein 12-Jähriger bei dem Namen kichert.

Wussten Sie, dass das, was eine Nuss ist, je nachdem, mit wem Sie sprechen, unterschiedlich ist? Wenn Sie mit einem Botaniker sprechen, ist eine Nuss eine Sache mit einer ungenießbaren harten Schale und einem Samen, der normalerweise essbar ist und sich die Schale nicht öffnet, um den Samen freizusetzen. Kastanien, Haselnüsse und Eicheln sind wahre Nüsse. Im engeren Sinne ist alles andere, was wir als Nüsse betrachten, nicht.

Was wir in der nicht-botanischen Welt Nüsse nennen, sind kulinarische Nüsse. Normalerweise bedeutet Samen mit einer harten Schale und essbaren Innenseiten. Wie Walnüsse, Erdnüsse, Mandeln und Cashewnüsse.

Egal wie Sie sie nennen oder wie Sie sie klassifizieren, Nüsse sind köstlich! Allein, mit etwas vermischt, geröstet, roh oder in Butterform. Nenn es einfach nicht Nussbutter.

Niemand scheint zu wissen, warum der National Grab Some Nuts Day eine Sache ist oder wer auf die Idee gekommen ist. Aber hier sind wir, also lasst uns unseren Urlaub feiern, in dem es darum geht, ein paar Nüsse in die Hände zu bekommen, indem wir uns ein paar Bilder von Nüssen ansehen.

Siehe auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.