Die Legende einer Prototyp-Leiterplatte hilft Konstrukteuren bei der Bestimmung der Komponentenbezeichnungen, Schaltereinstellungen und Testpunkte der Leiterplatte, die für die Montage, Prüfung und Wartung sehr wichtig sind. Während es drei verschiedene Möglichkeiten gibt, die Legende eines Prototyp-PCB in Bezug auf die Leiterplattenbestückung und -produktion zu drucken, gibt es noch mehr Dinge, die in die Legende einfließen. Eines dieser Dinge ist Vergoldung. Dieser Artikel ist ein kurzer backgrounder zum Goldüberzug PWB-Verbindungsstückprozeß, allgemein Goldfinger nennen.

Was sind Goldfinger?

Goldfinger sind die gebräuchliche Bezeichnung für vergoldete Steckverbinder, die an den Kanten eines Leiterplattenprototyps verlaufen. Da sie Gold, lang und dünn sind, ähneln sie Fingern, daher der Name Goldfinger.

Aus welchen Materialien werden Goldfinger hergestellt?

Goldfinger werden aus Flash-Gold hergestellt, einem der härtesten Golde überhaupt. Die Spezifikationen zur Herstellung von Goldfingern müssen präzise sein. Ihre Dicke muss im Bereich von 3Us bis 50Us liegen. Flash Gold wird verwendet, weil es durch seine hohe Zuverlässigkeit eine lange Lebensdauer ohne Reparaturbedarf gewährleistet.

Was machen Goldfinger?

Verwendet zu galvanisieren die PCB der pads, gold finger sind rand stecker kontakte. Ihre Funktion besteht darin, die Prototyp-Leiterplatte vor Verschleiß und Ausfällen zu schützen. Mit der richtigen Dicke und Anwendung können Goldfinger zuverlässig für fast 1.000 Zyklen verwendet werden, bevor eine Reparatur erforderlich ist.

Wie werden Goldfinger angewendet?

Goldfinger können für viele verschiedene Dinge verwendet werden. Ihre Verwendung würde auf dem Zweck des Designers basieren. Einige gängige Anwendungen von Goldfingern sind:

  • Stellen Sie einen Verbindungspunkt für die Übertragung von Netzwerkdaten bereit.
  • Ein Platz zum Anbringen von Tochterplatinen oder speziellen Adaptern.
  • Verbinden Sie externe Komponenten mit der Prototyp-Leiterplatte.
  • Funktion als audio adapter.

Haben Goldfinger einzigartige Designspezifikationen?

Ja. Dieser Artikel zitierte zuvor, dass bestimmte Spezifikationen von der Verwendung und Anwendung des Goldfingers abhängen. Darüber hinaus gibt es einige Designregeln, die unabhängig von ihrer Anwendung eingehalten werden sollten, darunter:

  • Suchen Sie keine plattierten Durchgangslöcher in der Nähe der Goldfinger.
  • Die Goldfinger sollten keine Lötstoppmaske oder Siebdruck in der Nähe haben.
  • Richten Sie die Goldfinger immer so aus, dass sie der Mitte der Leiterplatte gegenüberliegen.

Wenn Sie mehr über das Design und die Anwendung von Goldfingern auf Leiterplatten erfahren möchten, rufen Sie noch heute einen Ihrer Designprofis an.

  • Ganzkörper- und selektive PCB-Hartvergoldung
  • Gold in Leiterplatten
  • Verschiedene Techniken zum Plattieren
  • ENIG vs HASL: Verschiedene Oberflächenveredelungstechniken
  • Lötverzinnte Pads vs vergoldete Pads – Die Bedeutung der Auswahl der richtigen Oberflächenveredelung

Artikel suchen:

“ Ältere Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.