Es gibt etwas Besonderes an Küstenwanderungen, wie Sie Sie im York River State Park finden. Weniger als 20 Minuten vom Kopfsteinpflaster entfernt, historische Tavernen und historische Kostüme von Colonial Williamsburg, Sie werden sich Welten entfernt fühlen, wenn Sie am Fossil Beach entlang des York River spazieren.

Erkunden Sie diesen 2.500 Hektar großen State Park zu Pferd (MIT DEM AUTO – wie in, bringen Sie Ihr eigenes Pferd mit), mit dem Boot oder zu Fuß. Mehr als 30 Meilen Wanderwege ermöglichen es den Besuchern, Feuchtgebiete, Wälder, Strände, Teiche und Flüsse zu erkunden. Auf vielen Wegen des Parks können Sie sogar Mountainbiken.

Werfen Sie eine Angelschnur oder Ihr eigenes Wasserfahrzeug in die Gewässer des Parks. Geführte Kajak- und Kanutouren werden (hoffentlich) nächstes Jahr nach der Pandemie wieder angeboten.

Eine Möglichkeit, den York River State Park kennenzulernen, ist eine einfache 2,3 Meilen lange Rundwanderung, die am Besucherzentrum beginnt und endet. Sie werden sowohl den Woodstock Pond Trail als auch den Mattaponi Trail betreten, sogar auf dem weichen Sand am Ufer des Fossil Beach.

Trail Statistiken
Länge 2,3 Meilen
Schwierigkeit Leicht
Loipentyp Schleife
Höhenunterschied 157 Fuß
Dauer 1.5-2 stunden
Terrain Meist Sand & Schotterwege, plus eine Holzpromenade
Hundefreundlich Ja
Gebühr $5 pro Fahrzeug
Anfahrt Hier klicken

Ankunft am Ausgangspunkt

Der Ausgangspunkt für diese Rundwanderung ist leicht zu finden und zum Glück ist der Parkplatz in diesem State Park riesig, sodass Sie auch am Wochenende keine Schwierigkeiten haben sollten, einen Platz zu finden. Parken Sie vor dem Besucherzentrum.

Gehen Sie in das Besucherzentrum, um praktische Interpretationsdisplays (aufgrund von Coronavirus unterbrochen) sowie Snacks, Getränke und Souvenirs wie den Aufbügler des Parks zu kaufen.

Der Woodstock Pond Trail beginnt rechts vom Besucherzentrum (gegenüber dem Besucherzentrum). Sie sehen ein Wegschild, das die Besucher sanft parallel zum York River auf einem meist Sand- und Kiesweg einen kleinen Hügel hinunter führt.

Die ersten Schritte

Sie werden nicht weit kommen, bevor Sie zum Wadenstrand (zum Angeln) auf der linken Seite des Weges anhalten möchten. Treten Sie etwa 10 Stufen hinunter und gehen Sie ein paar Dutzend Meter, um diesen weichen Sandstrand zu erreichen. Halten Sie die Augen offen für winzige Fiddler Krabben huschen hier und da.

Verfolgen Sie Ihre Schritte erneut, um sich dem Pfad anzuschließen, und biegen Sie links ab. In ein paar weiteren Schritten sehen Sie rechts den Süßwasser-Woodstock-Teich. Es gibt drei Angeldocks und mehrere Bänke für Besucher, die angeln möchten, und Besucher, die zuschauen möchten. Woodstock Pond ist der Ort zum Angeln auf Forellenbarsch und Sonnenfisch.

Bei der .5-Meilen-Marke, biegen Sie links ab für den Mattaponi Trail. An diesem Punkt treffen Sie auf Holzstufen, die mit einem Promenadenweg über einen herrlich malerischen, grasbewachsenen Sumpf verbunden sind.

In ein paar weiteren Schritten erreichen Sie ein Wegweiser, der die Besucher auffordert, links abzubiegen, um auf dem Weg zu bleiben. Dann eine Aussichtsplattform mit einem Picknicktisch und ein paar Bänken. Dies ist der Powhatan Overlook.

Sie sind am Fossil Beach angekommen.75-Meilen-Marke. Aber zuerst, Halten Sie die Augen offen für ein Schild auf der linken Seite, auf dem die Besucher wissen, welche Arten von Fossilien sie finden können. Viele Besucher kommen auf der Suche nach Haifischzähnen (selten), aber der beliebteste Fund ist der Chesapecten Middlesex. Jeder Besucher darf ein Fossil vom Strand, der nicht als Badestrand ausgewiesen ist, mit nach Hause nehmen.

Ebbe ist eine ausgezeichnete Zeit, um am Strand nach Fossilien zu suchen. Es ist auch eine optimale Zeit für Fiddler Crabs, um entlang des fossilen Strandes nach ihren eigenen Schätzen zu suchen. Sie können sie auch in den hohen Gräsern am Strand herumlaufen sehen.

Wenn Sie das perfekte Fossil gefunden haben, das Sie mit nach Hause nehmen können, kehren Sie zum Wegweiser zurück und fahren Sie dann geradeaus weiter, um auf dem blau beleuchteten Mattaponi-Weg zu bleiben (wenn Sie am Schild rechts abbiegen, kehren Sie zum Besucherzentrum zurück). Von hier aus ist es eine schattige bewaldete Wanderung entlang eines Feld- und Sandweges. Sie werden hier und da auf und über Baumwurzeln treten, also beobachten Sie Ihren Schritt, während Sie auf diesem Weg fortfahren.

Biegen Sie an der 1,5-Meilen-Marke rechts in den Woodstock Pond Trail ein. Bevor Sie abbiegen, schauen Sie nach rechts. Sie sehen vielleicht nicht viel mehr als eine kleine Lichtung und ein großes Loch im Boden. Dies ist Henderson House, wie auf der Parkkarte angegeben.

Es ist eigentlich die Überreste von Henderson House, oder wie ein Schild zeigt, es ist ein 1818 Historic House Foundation (ein ehemaliges Plantagenhaus). Wenn Sie sich dem Loch nähern, werden Sie einige Fundamentziegel sehen und feststellen, dass dies eher ein Henderson–Haus ist.

Interessanterweise gab es auch einen Geocache in der Stiftung. Dieser Geocache ist eine ziemlich große Plastikbox voller Schätze, also war es nicht schwer zu finden (nicht dass ich danach gesucht hätte). Ich erfuhr später, dass es Teil eines Geocaching-Spiels sein könnte, das von Virginia State Parks eingerichtet wurde.

An der 1,9-Meilen-Marke kreuzt sich der Weg mit dem Beaver Trail. Gehen Sie an diesem Weg vorbei, um auf dem Woodstock Pond Trail zu bleiben. In einigen weiteren Schritten kreuzt sich der Weg mit dem Mattaponi-Weg. Bleiben Sie links, um zum Besucherzentrum zu gelangen.

Wanderoptionen

Für eine längere Wanderung, fügen Sie auf der .5-Meile (Einweg) Beaver Trail. Sie können dies als Hin- und Rückwanderung vom Woodstock Pond Trail aus tun. Oder biegen Sie am Ende einfach rechts ab, um über den Backbone Trail zum Besucherzentrum zu gelangen.

Für eine kürzere Wanderung können Sie einfach Ihre Schritte nachverfolgen und zum Besucherzentrum zurückkehren, sobald Sie Fossil Beach erreicht haben. Dies wird für eine einfache 1,5-Meilen-Hin- und Rückwanderung sorgen.

Zusammenfassung

Vom Parkplatz aus brauchte ich etwas mehr als eine Stunde, um diese Schleife zu wandern, einschließlich Stopps, um nach Fossilien zu suchen und die Überreste von Henderson House zu erkunden.

Belohnen Sie sich für den Gewinn mit einer Eiscremebar oder einem Leckerbissen aus der Kühlbox im Besucherzentrum. Sie verkaufen auch viele kalte Getränke.

Neben dem Besucherzentrum befindet sich ein Aussichtspunkt für die malerische Mündung des Taskinas Creek. Dies ist ein Muss, bevor Sie den Park verlassen. Ein weiterer beliebter Weg, der Taskinas Creek Trail, ist eine vier Meilen lange Hin- und Rückwanderung mit herrlichem Blick auf die Mündung.

York River State Park bietet eine ziemlich regelmäßige Auswahl an Ranger-Programmen, meist am Wochenende. Ein beliebtes ist Fossil Frenzy, das Besucher zum Fossil Beach auf der Suche nach Relikten von Meerestieren führt, die einst das salzige Wasser schwammen. Reservierungen sind für alle Programme erforderlich.

Nach der Wanderung werden Kinder auch die zwei großen Spielplätze auf beiden Seiten des Parkplatzes lieben. Wenn Sie Zeit haben und noch Energie zum Verbrennen haben, sind dies gute Orte für eine Pause.

Wenn Sie in der Nähe von Williamsburg mehr als nur wandern möchten, finden Sie hier einige weitere Aktivitäten in Williamsburg, darunter eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten sowie Jamestown Settlement, Yorktown und Busch Gardens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.