9. September 2019 von admin / 0 Kommentare

Was genau ist der Google-Tanz?

Sie denken vielleicht, was in aller Welt ist der Google Dance? Nun, Sie wären überrascht, wie viel „Tanzen“ tatsächlich in Suchmaschinen vor sich geht. Und nein, wir beziehen uns nicht auf das eigentliche Tanzen auf einer Tanzfläche.

Der „Google-Tanz“ kann tatsächlich in jeder Suchmaschine vorkommen, der Begriff wurde jedoch für Google geprägt, da es sich um die weltweit größte und bekannteste Suchmaschine handelt. Dieser Tanz tritt auf, wenn eine Website versucht, für ein bestimmtes Keyword zu ranken, aber weiterhin dramatische Bounces im Ranking der Website aufweist.

Zum Beispiel war ein Keyword, für das wir die Website eines Kunden bewerten, kürzlich nach nur zwei Monaten Optimierung auf Seite 1 Position 5. In der vergangenen Woche war es jedoch so niedrig wie Seite 3 Nummer 8. Andere Keywords rangierten ebenfalls hoch und sind vollständig an Seite 10 /

vorbeigegangen.Nun, die meisten Leute denken vielleicht, dass dies wirklich eine schlechte Nachricht ist, dass wir ein paar Tage auf Seite eins waren und dann dort unten zurückgefallen sind.

Schockierend, in unseren Erfahrungen, der Google-Tanz ist eigentlich eine sehr gute Sache. Dies bedeutet, dass Suchmaschinen aufgrund unserer Suchmaschinenoptimierungskampagne eine andere Sicht auf die Website Ihres kleinen Unternehmens haben.

Während die Suchmaschinen nicht genau wissen, dass Sie mit SEO beschäftigt sind, wissen sie, dass Ihre Website für sie viel attraktiver aussieht, und versuchen daher zu bestimmen, wo genau Ihre Website platziert werden soll.

Im Allgemeinen dauert es nur noch wenige Wochen oder höchstens ein paar Monate, bis sich die Ergebnisse der Suchmaschinenoptimierung stabilisieren, sobald wir es auf Seite 1 geschafft haben und dann den Google-Tanz sehen. Ich kann mir kein Szenario vorstellen, in dem wir eine Website auf Seite 1 gebracht, den Google-Tanz gesehen und es anschließend nicht zurück zu Seite 1 geschafft und die Ergebnisse stabilisiert haben.

Nun, wenn Ihre Website es auf Seite 1 geschafft hat, dort für ein paar Monate oder sogar ein Jahr stabilisiert wurde und jetzt anfängt herumzutanzen, bedeutet dies höchstwahrscheinlich eines von zwei Dingen:

  • Die SEO-Firma, die Sie verwendet haben, hat keine bewährte SEO-Methode verwendet, was bedeutet, dass eine Algorithmusänderung stattfindet und Ihre Website es nicht über den neuen Algorithmus hinaus schafft. Dies bedeutet, dass Ihre Website wahrscheinlich dramatisch sinken wird, bis Sie SEO-Taktiken anwenden, die zum neuen Algorithmus passen.
  • Oder eine andere Sache, die passieren könnte, ist, dass Ihre Konkurrenten SEO betreiben und versuchen, für dieses Keyword zu ranken. Ich habe das unzählige Male gesehen.Die Lösung dafür ist einfach mehr SEO-Arbeit, um ihnen zu zeigen, dass wir nicht bereit sind, unser Ranking für dieses Keyword aufzugeben. Normalerweise haben wir einen ziemlich guten Vorsprung, daher ist es normalerweise ziemlich einfach, sie dazu zu bringen, sich zurückzuziehen

Nachdem Sie nun mehr über den „Google Dance“ und einige Dinge informiert sind, die sich auf das Ranking Ihrer Website auswirken können, fragen Sie sich, ob Sie wissen, wo Ihre Website derzeit rangiert.

Und wissen Sie, ob Ihre Website für die bestmöglichen Suchmaschinenrankings richtig optimiert ist?

Wenn Ihre Website nicht richtig optimiert ist, verpassen Sie buchstäblich Tausende potenzieller Kunden, die Ihre Konkurrenten anstelle von Ihnen finden. Kontaktieren Sie uns noch heute, wenn Sie weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen wünschen und wenn Sie sich für unsere garantierten SEO-Dienstleistungen qualifizieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.